Zertifikat-Rewisa-Pflanzen_95_Rewisa_HP.jpg

Das REWISA-Zertifikat

Das REWISA-Zertifikat ist ein Herkunftszertifikat, das von einer externen staatlich akkreditierten Kontrollstelle vergeben wird.
Es ist österreichweit das erste Kontrollverfahren, mit dem sichergestellt wird, dass Pflanzen und Saatgut, die mit diesem Gütesiegel auf den Markt kommen, bis zu einer ökologisch wertvollen Herkunftsfläche in Österreich nachverfolgt werden können.

Die REWISA-ProduzentInnen unterziehen sich freiwillig dieser kostenpflichtigen Überprüfung, bei der die Mengenflüsse anhand genauer Aufzeichnungen in den Betrieben auf Plausibilität geprüft werden.

Die PlanerInnen und GestalterInnen des REWISA-Netzwerks verpflichten sich, vorrangig mit REWISA-zertifizierten Wildpflanzen und Saatgut zu arbeiten, so weit diese in den erforderlichen Mengen und Qualitäten verfügbar sind.

Die umfassenden Richtlinien, zu deren Einhaltung sich unsere ProduzentInnen verpflichten, finden Sie hier:

Richtlinie Gehölze

Richtlinie Gräser und Kräuter